Abonnieren und sparen – mit unseren brandneuen Bildabonnements.

Weitere Informationen
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung von iStock stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Fortfahren

Unterkonten einem Abonnement zuweisen

Auch ein Abonnement kann einem Unterkonto zugewiesen werden. Abonnement-Pakete für mehrere Benutzer können entsprechend auf mehrere Unterkonten verteilt werden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Limits ändern, um Ihre aktiven Abonnements anzuzeigen. Hier können Sie dann auf ein Abonnement klicken und dem Unterkonto zuweisen.

Abonnement-Regeln

  • Für jedes Abonnement-Paket gilt eine maximale Benutzeranzahl. Entscheiden Sie sich deshalb für den Plan, der für Ihr Team geeignet ist.
  • Abonnements können nicht auf ein größeres hochgestuft werden, Sie können jedoch so viele Abos wie erforderlich kaufen.
  • Als Administrator können Sie wie jedes andere Netzwerkmitglied ein Abonnement-Paket auch selbst mitbenutzen.
  • Die Unterkonten erhalten Zugriff auf eine bestimmte Menge an Credits, die täglich aufgefüllt werden. Wie bei den Firmen-Credits können Sie für jedes Unterkonto Limits festlegen.
  • Damit ein Unterkonto ein Paket nutzen kann, muss es diesem „zugewiesen“ werden. Diesen Vorgang können Sie in der Ansicht zur Unterkontenverwaltung vornehmen.
  • Jedes Unterkonto kann jeweils immer nur ein Abonnement-Paket nutzen.
  • Wenn ein Abonnement einem Unterkonto zugewiesen wurde, dann ist es 30 Tage lang an dieses gebunden. Als Administrator können Sie sich selbst aus einem Abonnement entfernen.
  • Nach Ablauf der Bindungsfrist können Sie das Unterkonto vom Abonnement loslösen. Dies muss nicht sofort geschehen, sondern kann dann jederzeit erledigt werden.
  • Unterkonten können über Zugriff auf Topup-Credits verfügen und rufen diese nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip aus dem Credit-Kontingent ab. Ohne Berechtigung gibt es auch keinen Topup.
Noch kein Mitglied?Registrieren
Warenkorb (0)